Faust

FAUST. Nur wenig Schritte noch hinauf zu jenem Stein,Hier wollen wir von unsrer Wandrung rasten,Hier saß ich oft gedankenvoll alleinUnd quälte mich mit Beten und Fasten.An Hoffnung reich, im Glauben fest,Mit Tränen, Seufzen, HänderingenDacht‘ ich das Ende jener PestVom Herrn des Himmels zu erzwingen.Der Menge Beifall tönt mir nun wie Hohn.O könntest du in meinem… Continue reading

Rilke

Ich bin nur einer deiner Ganzgeringen Ich bin nur einer deiner Ganzgeringen,der in das Leben aus der Zelle siehtund der, den Menschen ferner als den Dingen,nicht wagt zu wägen, was geschieht.Doch willst du mich vor deinem Angesicht,aus dem sich dunkel deine Augen heben,dann halte es für meine Hoffahrt nicht,wenn ich dir sage: Keiner lebt sein… Continue reading

Technokratisches gegen humanistisches Menschenbild

Wenn Impfstoffe nur eine bedingte Zulassung haben, widerspricht es ethischen Prinzipien, in irgendeiner Weise eine soziale Pflicht zur Impfung zu konstruieren. Prof. Michael Esfeld Michael Esfeld ist Professor für Philosophie an der Universität Lausanne. Mitglied der Leopoldina und der Deutschen Akademie der Wissenschaften. Esfeld hat zur Philosophie der Physik, Naturphilosophie und zuletzt zur Frage von… Continue reading