Offener Brief an den Präsidenten der österreichischen Ärztekammer

Der Präsident der österreichischen Ärztekammer fällt in den letzten Monaten immer wieder mit diktatorischen Stellungsnahmen auf. Im jüngsten Elaborat droht er Ärzten mit Disziplinarverfahren, wenn sie Patienten von Corona-Impfungen abraten und sich dabei nicht an die Empfehlungen des nationalen Impfgremiums in Wien halten. Er verstößt damit nicht nur gegen die Grundlagen der Evidenzbasierten Medizin 1… Continue reading

England: mehr Geimpfte als Ungeimpfte auf der Intensivstation

Im Gegensatz zu den Behauptungen der Politiker in zahlreichen Ländern, die Ungeimpften seien für die zunehmenden Probleme der Gesundheitssysteme und die verschärften, unverhältnismäßigen Maßnahmen verantwortlich, zeigen neue Daten, die vor einigen Wochen vom ICNARC 1 veröffentlicht wurden, dass die Mehrheit der Einweisungen auf die Intensivstationen im Oktober und November unter den Geimpften und nicht unter… Continue reading

Schutzimpfungen: Aufklärung aus juristischer Sicht

Sodann ist stets auf die Freiwilligkeit der Impfung hinzuweisen sowie jeglicher Eindruck zu vermeiden, daß es sich um eine Zwangsimpfung handelt. Julia Bütikofer, Rechtsanwältin Ein lesenswerter Artikel erschien 1997 im Deutschen Ärzteblatt. 1 Dieser Beitrag befasste sich ausführlich mit den gesetzlichen Anforderungen sowie Inhalt und Umfang der ärztlichen Aufklärung vor Schutzimpfungen. Sinn und Zweck der… Continue reading

Stigmatisierung Ungeimpfter nicht gerechtfertigt

Wer Kritiker als Leugner bezeichnet, will Sachfragen zu Glaubensfragen machen, um Widerspruch zur Ketzerei erklären zu können. Ramin Peymani Hass und Hetze gegen Ungeimpfte prägen im Augenblick das Klima in Deutschland und spalten damit die Gesellschaft. Politiker behaupten immer noch, dass Geimpfte bei der Ausbreitung von SARS-CoV-2 keine Rolle spielen und grenzen mit dieser Behauptung… Continue reading

Worse Than the Disease?

Phaidros entsann sich einer Zeile bei Thoreau: „Man gewinnt nie etwas, ohne dafür etwas zu verlieren.“ Und jetzt bekam er zum erstenmal eine Vorstellung von der ungeheuren Größenordnung dessen, was der Mensch verloren hatte, als er die Fähigkeit erwarb, die Welt aufgrund dialektischer Wahrheiten zu verstehen und zu beherrschen. Er hatte ein riesiges Reich wissenschaftlicher… Continue reading